Rückblick: Digital Sketching Session an der EDU München

Experte Michael B. Rehders an der Hochschule München

Am 14.11.2019 fand in Zusammenarbeit mit ProGraphics, DesignKiss, Wacom und der Fakultät für Design München die Digital Sketching Session statt. Für BenQ war der Fotojournalist Michael B. Rehders vor Ort.

Vorträge

Während der mehrstündigen Veranstaltung befassten die Besucher sich mit verschiedenen Themen rund um das digitale Zeichnen. So wurde u. a. das Produktfolio des Grafiktabletherstellers Wacom sowie die dazugehörige Software vorgestellt. Anschließend wurde das Thema Color Mangement näher beleuchtet. Hierfür war BenQ Experte Michael B. Rehders vor Ort. Er veranschaulichte wie wichtig die Hardwarekalibrierung ist, um in den verschiedenen Medien identische Farben zu erlangen und über den ganzen Prozess der Bilderstellung gleichbleibende Farbtreue zu gewährleisten.

Hands on

Nach den Vorträgen sowie zwischen den Pausen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene BenQ Monitore der SW-Serie und den PD3220U sowie verschiedene Grafiktablets zu testen. Der BenQ Experte zeigte Interessierten noch wie einfach die Hardwarekalibrierung an den Monitoren mit Hilfe der hauseigenen Software durchzuführen ist und beantwortete verschiedene Fragen zu der Arbeit mit Foto- und Grafikmonitoren.

Ein großes Dankeschön gilt allen Partnern sowie den hilfsbereiten Fachhochschülern, die ihre Unterstützung bei Auf- und Abbau angeboten haben.

 

Foto: Michael B. Rehders – Die Teilnehmer warten gespannt auf den ersten Vortrag